Gedicht zum Monat: Oktober

Nebel 2o.1o.

Die Nebelprimadonna

Sie trägt ein zärtlich´ Nebelkleid,
der Schleier, er ist lang.
Sie macht die Arme auf – so weit
und stimmt an den Gesang.

Die Melodie ist zauberhaft,
stimm´ ein – so wie ein Kind.
In dieser Schwingung liegt viel Kraft,
komm, dreh´ dich mit dem Wind!

© Monika-Maria Ehliah Windtner
19.1o.2o17
***

Ich wünsche euch allen, uns allen
einen  Tag voll von Freuden, Fröhlichkeit
Glückseligkeit und Segen!
… von Herz zu Herz …
Monika-Maria

Advertisements

… oh, welch eine Freude …

wunderbare Post

Diese Briefe und Karten, Bildchen, Heftchen, Lesezeichen auf dem Foto, sind nur ein kleiner Teil dessen, welche ich in den vergangenen zwei Wochen von lieben Menschen, Freunden, Freundinnen erhalten habe. Es ist wirklich und wahrhaftig die Regel, dass ich das ganze Jahr über solche Herzenspost bekomme. Es macht mich so überglücklich. Worte der Liebe, des Verstehens, der innigen Zuwendung, Zuneigung, aber auch Gedanken-Austausch über Themen verschiedenster Art.

So liebenswerte Menschen welche die Briefe, Gedanken an mich individuell, speziell, liebevoll, kreativ und einzigartig schreiben verzieren, gestalten. Für mich ist das Seelennahrung die mein Herz zutiefst berührt. Solche Herzensgaben lege ich nicht nach einmaligen lesen zur Seite, nein, ich greife oftmals und immer wieder danach und mein Sein nährt und labt sich daran.
Jeder einzelne Brief geschrieben mit Achtung, Respekt und innigen Gefühlen und mit dem Geschenk des sich Zeit-Nehmens für mich. Ich bin voll Freude und tiefer Dankbarkeit.

Mit lieben Grüßen hinaus zu dir, zu dir, zu dir!
Mit lieben Grüßen hinaus in die Welt!
Monika-Maria

Herz und Verstand … ich bin dabei …

Glückspilze

Ein Gemeinschafts-Projekt 
namens
Herz und Verstand
von Frau Holle
und Thomas ins Leben gerufen,
an dem auch ich
mit-schreiben darf.

Auch DU bist dazu herzlich eingeladen.

Mit lieben Segensgrüßen
und den allerbesten Wünschen
für unser gemeinsamen wirken und ER-schaffen.
HERZ-lichst
Monika-Maria