Vergiss-mein-nicht-Tag

vergissmeinnicht

Der Vergissmeinnicht-Tag wird begangen am 10. November 2014. Dies ist ein Tag, um sich an Familie und Freunde zu erinnern. Der Tag kann eine Chance sein, mit jemandem wieder in Kontakt zu treten, von dem man lange nichts gehört oder gesehen hat. Symbolisch überreicht werden kann in diesem Zusammenhang zum Beispiel die Vergissmeinnicht-Pflanze.
Das Vergissmeinnicht ist eine Pflanzengattung aus der Familie der Raublattgewächse. Der Name entstammt vermutlich einer deutschen Sage aus dem Mittelalter, als die kleine Pflanze Gott bat, sie nicht zu vergessen. Zur sprachlichen Besonderheit des Vergissmeinnichts gehört der ungebrochene Namenstransfer aus dem Deutschen in zahlreiche andere Sprachen, etwa Forget-me-not im Englischen.
Das Vergissmeinnicht ist ein Symbol für zärtliche Erinnerung sowie für Abschied in Liebe. Das Vergissmeinnicht trägt in vielen Sprachen einen Namen mit der gleichen Bedeutung. Oftmals gehören entsprechende Legenden dazu. Sorten einiger Arten werden als Zierpflanze in Parks und Gärten genutzt. (Mit Material von: Wikipedia)

Vergißmeinnicht

… in diesem Sinne,
erinnern, erfreuen wir uns aneinander
und gedenken wir all derer,
die wir nicht vergessen wollen…

… vergiss-auch-du-mich-nicht-so-wie-ich dich…
HERZ-lichst
Monika-Maria

Advertisements

2 Gedanken zu „Vergiss-mein-nicht-Tag

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s