… es weihnachtet …

 

weihnachtsstern

Die stille Zeit hören

Die Weihnachtszeit klopft an die Tür und wir müssen wachsam sein um ihr zartes Klopfen zu vernehmen, denn es ist zart und lieblich. Nicht so wie die vielen Geräusche welche nun diese seligen, glückseligen Tage begleiten. So will ich in der kommenden Zeit besonders die Stille hören, wahrnehmen, diese mir verinnerlichen und meiner Seele dabei Heilung schenken. Bewusst will ich in die Stille horchen und die Klänge der Stille erkennen. Es gibt unzählige Wahrnehmungen die nur dann erlebbar und fühlbar sind, wenn der Trubel ringsum zum Schweigen gebracht wird. Ich will mir bewusst Zeit nehmen, dem Getriebe zu entfliehen, aber auch im Geschehen der Zeit die Ruhe und die Stille wahrnehmen. In mir will ich es still werden lassen. In meinem Inneren soll ein Ort der Geborgenheit und der Einkehr sein.
Meine Seele und mein Herz will ich zu meiner ganz persönlichen Advent- und Weihnachtszeit erheben, diese mit Ruhe, Gelassenheit und Freude krönen. Durch diese Geistes- und Herzenshaltung ist jeder von uns wärmendes, wandelndes Licht auf dem Weg zur Heiligen Nacht.

Ich wünsche dir bei all deinem Tun,
auf all deinen Wegen
den wunderbaren Weihnachtssegen!

HERZ-lichst
M.M.

Advertisements

2 Gedanken zu „… es weihnachtet …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s