… aus meinem Baumtagebuch …

Ginkgo

Mandala aus Blattgold

Als wir vor einigen Tagen zu dir in den Literaturgarten kamen, waren wir erstaunt weil du dein gesamtes Blattkleid in den letzten Stunden abgelegt hattest. Nun, zu deinen Füssen ausgebreitet.

Wir waren sehr angetan von der Schönheit welcher dieser Anblick uns geboten hatte.
Ich habe dich betrachtet und für mich hatte es den Anschein als würdest du liebevoll auf das Blattgold blicken das nun wie ein goldener Teppich rund um dich auf den Boden weilte. Deine Ausstrahlung mein lieber Freund war liebevoll – nachdenklich. Vielleicht hast du dich mit dieser herniederblickenden Geste von deinem Baumkleid verabschiedet welches dich durch den Frühling, den Sommer und den Herbst über wunderbar geschmückt hat.
Gewiss auch darüber sinnierend was du alles im letzten Jahr, hier in deinem Literaturgarten erlebt hast, erleben musstest, erleben durftest,….

Gestern standen wir nun wieder vor dir, geliebter Ginkgo und der Anblick dessen was hier zu sehen war, erfüllte Herz und Seele mit höchster Freude. Dein Gärtnermeister Herr Augustinus Klein, hatte dein goldenes, abgelegtes Baumkleid liebevoll eingesammelt aber nicht auf den Kompost gegeben. Das spricht für die bewusste Geisteshaltung deines Gärtners, lieber Baumfreund.

Herr Klein hat aus deinem Blattgold ein wundersames Mandala gezaubert das deinen Garten zusätzlich eine heilsame Schwingung schenkt. Außerdem hat er den Rest deiner Herz-Blätter schmuckvoll auf den Beeten verteilt. Ebenso hat der dem Ahorn dein Golf zu Füßen gelegt. Mit deinem Blattwerk wurde der Literaturgarten sozusagen nun *vergoldet*.

Danke dir liebster Freund für all das mit dem du uns so reich beschenkst. Danke Herrn Augustinus Klein für sein Bemühen und für seine Wertschätzung der Natur gegenüber.

© Monika-Maria Ehliah Windtner
5.12.2o14

Mandala in Gold

Advertisements

8 Gedanken zu „… aus meinem Baumtagebuch …

  1. gageier

    Liebe Monika danke für deinen lieben Kommentar ja die Gesundheit ist das wichtigste und fröhlich zu sein da bemühe ich mich aber manchmal ist es nicht so einfach einen schönen Sonntagabend wünscht dir Klaus in Freundschaft mit ganz lieben Grüßen Klaus

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s