Herzensfrieden

deko1

Weihnacht der Einheit

Ich wünsche mir eine Vorweihnachtszeit und ein Weihnachten das v-ER-bindet.
Ein Weihnachten der Einheit, der Gemeinschaft, der Verbindlichkeit. Eine neue Zeit, eine Zeit der wahrhaftigen Herzensverbindungen.
Advent und Weihnacht ist alljährlich eine Zeit in der viele Menschen sich tiefgründiger besinnen und erinnern als
über das Jahr.

Es sind auch Wochen in denen Leid, Unheil, Ungerechtigkeit, Kriege, Terror, Kämpfe und andere Unmenschlichkeiten intensiver wahr genommen werden.
Viele, ja sehr viele unserer Mitmenschen heißen dies nicht gut, verurteilen es und das zu Recht.

Dabei erkenne ich, dass die Menschen dabei in andere Häuser, andere Städte, andere Länder, ja in andere Kontinente sehen. Sehen in die Ferne, sehen und erkennen. Wir wissen sehr wohl, welch Menschen verachtenden Dinge geschehen und übersehen dabei oft, welch Kämpfe, welche Kriege, welch Terror, welch Intrigen, welch Lügen sich im eigenen Haus, im eigen Herzen manifestiert haben und wie hart und ungnädig wir selbst oft im Umgang mit unseren Mitmenschen sind.
So wünsche ich mir, offene Herzen, die bereit sind zu verstehen, zu vergeben und zu ER-kennen, dass Frieden nicht irgendwo, sondern in eigenen Herzen beginnt.

© Monika-Maria Ehliah Windtner

Ich wünsche uns allen eine gesunde Zeit mit einem sorgenfreien Herz und reiche Erkenntnis.

HERZ-lichst
M.M.

Advertisements

9 Gedanken zu „Herzensfrieden

      1. Lis

        Danke liebe Monika Maria 🙂
        auch ich sende Dir liebe Wünsche und Grüße.
        Hab noch einen schönen Tag!
        ❤ lich Lis

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s