*Manchmal ist Sprachlosigkeit die einzige Antwort!*

Dschungel

Seit Tagen reden viele Menschen darüber, schreiben darüber, freuen sich darauf, ja sie sind voll Vorfreude und Spannung. Gemeint ist damit die Fernsehsendung *Dschungelcamp*.
Was ich aus vergangenen Staffeln wusste, weil ich es am Rande mitbekommen hatte, war eigentlich Entsetzen. Aber gut das reichte mir noch nicht, denn ich wollte mich überzeugen davon ob mein Gefühl mir Recht gibt. Außerdem gibt es wahrhaftig etliche Menschen welche schon dermaßen eifrig auf diese Sendung warteten, dass ich mir dachte, mich mit meinen Mutmaßungen zu irren.
So gab ich mich dem Wahnsinn hin und steckte meine Nase in diese Sendung hinein.
Was mir nun in den wenigen Minuten in denen ich mich diesen Geschehnissen hingab geboten wurde, übertraf sämtliche Befürchtungen welche ich ohnehin schon hegte.
Nun sitze ich hier in meinem Gedankenkämmerlein an meinem virtuellen Blatt Papier und finde keine Worte um dies auszudrücken was ich in meinem Herzen empfinde und dies wiederzugeben was meine Seele quält.
Warum um Himmels Willen tun Menschen sich das an.
Aus welchen Beweggründen erniedrigen und entwürdigen sich diese Menschen so sehr.
Sie geben ihre Ehre ab an finstere Mächte, teilweise noch mit erhobenem Haupte.
Ich bin erschüttert, ja, wirklich und wahrhaftig zutiefst erschüttert.
Meine Seele nimmt die Horrorszenarien wahr und mein Herz leiden. Was müsste geschehen um solche bemitleidenswerte Mitmenschen wach-zu-rütteln um sich diesem dämonischen Treiben zu entziehen und was um alles in der Welt kann wiederum Menschen dazu bewegen, sich dies anzusehen, noch dazu mit Freude und Spannung. Warum geben die sich diesem seelischen und geistigen Elend hin …

Ich wünsche uns allen Weisheit und erkennen.
HERZ-lichst
Monika-Maria

Advertisements

21 Gedanken zu „*Manchmal ist Sprachlosigkeit die einzige Antwort!*

  1. fritzi

    ich bin eine der glücklichen,
    die derartiges noch NIE gesehen hat,
    sehen mußte …,
    ich „muß“ nicht alles sehen müssen,
    was andere sehen „müssen“!
    schön, daß es noch gleichdenkende menschen gibt,
    lg. fr.

    Antwort
    1. Monika-Maria Ehliah Autor

      Grüße dich Fritzi,
      ja das ist gut so.
      Also ich mag so etwas ganz und gar nicht.
      Ich und ich darf auch behaupten *wir* mögen
      das nicht.
      Fritzi ich danke dir für dein hiersein und für deine Worte.
      Es freut mich sehr.
      HERZ-ensgrüße zu euch! Grüß mir die Steiermark…
      Segen
      M.M. und Lieblingstochter

      Antwort
  2. zentao

    wer dass braucht – ich habe im letzten Jahr ein paar mal reingeschaut, und ich muss immer wieder staunen, was sich Menschen antun, nur um noch bekannter zu werden. Auf jedenfalls ist das so eine Art Menschen Zoo und es kann manchnmal ja auch lustig sein.
    Liebe Grüsse zentao

    Antwort
    1. Monika-Maria Ehliah Autor

      Danke Zenato, also Menschen-Zoo finde ich gut.
      Mit dem Unterschied, dass die Menschen sich freiwillig so zur Schau stellen –
      die Tiere werden einfach dazu degradiert.
      Segen sei mit dir!
      M.M.

      Antwort
  3. marliesgierls

    Ich gestehe, vielleicht mit Solz (?) ich habe noch nicht eine Sekunde dieser Sendung gesehen, was ich gehört und gelesen habe, reicht mir, um zu wissen, dass ich mir das nicht antun muss. Ich fühle mich etwas ans alte Rom und die Arena mit den Gladiatoren erinnert, gebt dem Volk Brot und Spiele. LG Marlies

    Antwort
    1. Werner

      Lass mich marlies einen Gedanken anfügen. Vielleicht ist es unsere Angst, unser Verlust an Vertrauen. Vielleicht ist es so, je ängstlicher wir sind, je weniger wir vertrauen, um so mehr wollen wir solche Sendungen sehen. Sendungen könnte eine Metapher sein für, ich sende Dir Vergessen.
      alle Liebe Werner

      Antwort
      1. Monika-Maria Ehliah Autor

        Werner ich danke dir und gebe dir Recht.
        Ich denke dass sehr viel Potential da drinnen steckt
        um vieles zu erkennen wie Menschen agieren, reagieren, ticken,
        fühlen, sich einlassen oder nicht einlassen …
        Ich für meinen Teil kann alldem nichts abgewinnen – ganz im Gegenteil….
        Mit den besten Wünschen, herzlichsten Grüßen
        und ein Füllhorn voll HARMONIE für dich und die Deinen.
        M.M.

  4. Werner

    Mir fällt dazu ein: Wieder ein Beweis für die Oberflächlichkeit, der wir uns so gerne hingeben.
    Möglicherweise zu unserem Selbstschutz.
    Heutzutage ist es so einfach zu erfahren, (durch unsere Medien) wie gut es uns geht und dass der Rest der Welt in Angst Not und Panik lebt. Überall Krisen, Hunger, Naturkatastrophen usw.
    Nur ein Fakt an dieser Stelle.
    1% der Erdbevölkerung besitzt so viel Vermögen wie der verbleibende Rest der Bevölkerung.
    Weil wir dies wissen und erfahren benötigen viele von uns — Ablenkung!
    Sendungen wie diese, schauen wir wahrscheinlich deshalb an, weil das Leiden, das Versagen, die Nöte überschaubar sind und wir vielleicht zurecht sagen können, bei einem Glas Wein und leckeren Knabbereien, selbst Schuld, ich würde dies ja niemals tun.
    Übrigens ich schau mir solche Sendungen, es gibt ja noch viele solcher Formate, nicht an.
    Liebe Grüße Werner

    Antwort
    1. Monika-Maria Ehliah Autor

      Grüße dich mein lieber Freund!
      Ich verneige mich in Dankbarkeit für
      deinen Besuch in meinem Reich und…
      ich danke dir für deine Worte, die wahr und wirklich sind.
      Segen sei mit dir und den Deinen.
      Ich wünsche dir – euch nur das Beste und HARMONIE
      in eurem Herzenshaus.
      Umarme dich!
      M.M.

      Antwort
  5. miss viwi

    Uiuiui, ja ein Sendeformat, das eindeutig polarisiert. Daran vorbei kommen ist sehr schwer.

    Der Wunsch der Menschen nach Zerstreuung und Ablenkung wird auf jeden Fall bedient. Für kurze Zeit treten eigene Probleme und das Schrecken der Welt in den Hintergrund, einem voyeuristischen Verhalten kann ohne Scham nachgegangen werden. In welchem Stil dies erfolgt ist für mich trotzdem sehr fraglich, bzw. sollte man vielleicht tatsächlich hinterfragen, warum es so beliebt ist, dass Menschen anderen Menschen zusehen, wenn sie leiden, erniedrigt werden, gedemütigt werden, verängstigt sind etc. Die Moderator_innen geben nicht nur witzige Pointen oder sarkastische Bemerkungen von sich, sondern betreiben auch eine bestimmte Form des Mobbings und der Hetze gegen bestimmte Charaktere. Selbst die Zuschauer_innen vor den Fernsehern beteiligen sich an dieser Art des Mobbings via Telefonanrufe.
    Das Argument, dass diese Menschen freiwillig mitmachen, erkenne ich an, obwohl ich diese Freiwilligkeit doch auch stark hinterfragen würde. Soviel ich weiß sind dies Menschen, bei denen es beruflich nicht gut läuft, mit allen Mitteln wird versucht zurück ins Rampenlicht zu kommen und „schnelles“ Geld zu verdienen.

    Mein Fazit: Wenn Zerstreuung und Ablenkung dann nicht so. Ich denke es darf auch nicht vergessen werden, dass die Kandidat_innen fühlende und leidensfähige Lebewesen sind. Ich hoffe die physischen und vor allem psychischen Belastungen hinterlassen keine Spuren.

    menschenfreundliche Grüße
    miss viwi

    Antwort
    1. Monika-Maria Ehliah Autor

      Danke dir miss viwi für dein Statement.
      Ich bin auch deiner Meinung und du hast die
      Problematik ganz toll auf den Punkt gebracht…
      Gesundheit, Segen und ein Herz das frei von Sorge ist…
      M.M.

      Antwort
  6. Follygirl

    Absolut furchtbar!
    Ich hab noch nie eine ganze Sendung gesehen..immer nur zufällige kurze Ausschnitte.. ich finde das einfach so unterirdisch schlecht!!!
    Naja, die große Masse liebt solche zur Schaustellungen ja.. ich werde nie mehr auch nur eine Minute von diesem Mist ansehn!
    LG, Petra

    Antwort
  7. Emanuela

    Liebe Monika-Maria!
    Das ist auch etwas, was mich bewegt und ich mich auch frage, wie weit muss denn unten sein, um sich so etwas hinzugeben. Es ist wirklich so, dass die Worte da einfach fehlen.

    Zu den Kommentatoren dieser Sendung, möchte ich nur sagen, dass ich die Kommentare, ganz unterste Schublade finde. Unterhaltung sieht für mich persönlich anders aus.

    Liebe Grüße, Emmi!

    Antwort
  8. danielajaeggi

    Und ich finde genau das Gegenteil: Neben all den Schreckensnachrichten auf der Welt gibt es zum Glück genug Dümmlinge, die sich für Geld freiwillig so zum Affen machen, dass wir doch noch etwas zu lachen haben. Bei uns hat es inzwischen alle gepackt und was Sonja Zietlow und Daniel Hartwich da an Gags zum besten geben in ihrer Moderation, ist einfach 1. Liga. 🙂

    Antwort
    1. Monika-Maria Ehliah Autor

      Hallo ich grüße dich und danke dir für dein hier sein.
      Na dann, wünsche ich dir und allen die es
      *gepackt* hat noch viel Spaß, Freude und Entspannung …
      Segen und liebe Grüße aus Obersterreich
      M.M.

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s