Hundeblume–Hundenasen–Hundefreuden

Loewenzahn

Gestern habe ich gelesen, dass der Löwenzahn auch “Hundeblume” genannt wird. Das verstehe ich sehr gut, denn wenn ich beobachte, wie sehr unser Tobi diese Blume verehrt ist mir diese Bezeichnung vollkommen klar. Also wenn Tobi sich einem Löwenzahn nähert, erkenne ich schon an seiner Körperhaltung wie sehr er sich freut. Ja, er ist regelrecht begeistert. Steckt sein kleines, schwarzes Hundenäschen hinein in Blüten und Blätter. Er nimmt mit tiefen Atemzügen diesen wohl herrlichen Duft auf und geht einmal oder mehrere Male im oder gegen den Uhrzeigersinn herum. Mir erscheint es so als würde Tobi nach Hundeart, die Blüten, Blätter und die rundherum wachsenden Gräser vermessen.  Meines Erachtens ist das ein Ritual das mit großer Hingabe zelebriert wird. Das lässt Hundeherzen hher schlagen, ja und meines hüpft vor Freude.

Habt es gut und bleibt gesund.
HERZ-lichst
Monika-Maria

Advertisements

Ein Gedanke zu „Hundeblume–Hundenasen–Hundefreuden

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s