Maienzeit–Zweisamkeit

heart-494414_640

Zweisamkeit

Die Liebe ist ein kostbar Gut,
sie gibt uns Freude, schenkt uns Mut.
Sie ist ein Segen – stiller Gast,
mit ihr kommt unser Herz zur Rast.

© Monika-Maria Ehliah Windtner

Advertisements

11 Gedanken zu „Maienzeit–Zweisamkeit

  1. Lis

    …wunderschön, wie alle Deine Dichtungen liebe Monika Maria!
    Wünsche Dir viele schöne tage im Mai und sende lieben Gruß aus dem Burgenland zu Dir ❤ Lis

    Antwort
    1. Monika-Maria Ehliah Autor

      Meine liebe Lis,
      hab Dank für deine Besuche hier
      in meinem Gedanken-Reich und für deine
      anerkennenden Worte.
      Segen sei mit dir und den Deinen.
      Oberösterreich grüßt Burgenland
      HERZlichst
      M.M.

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s