Morgen ist der “ohne Socken-Tag”

barfuss

Sockenjagd

Wenn Socken sich entzweien
das ist ein Grund zum Schreien.
Ich kenn das schon seit Jahren,
könnt aus der Haut drum fahren.
Schnell wie die Feuerwehr,
lauf ich den Socken hinterher.
Hab grad sie noch gesehen,
dann war´s darum geschehen.
Wurden sogar gezählet,
damit mir keine fehlet.
Sie sollen nicht verschwinden
sondern sich an mich binden.

© Monika-Maria Ehliah Windtner

… kennt ihr das auch ?

Advertisements

10 Gedanken zu „Morgen ist der “ohne Socken-Tag”

  1. lydiaflechl

    Liebe MM!
    Wunderschön dies Gedicht. Gratuliere und danke fürs lesen lassen.
    Ich wünsch Dir eine tollen Donnerstagabend und sende Viele Grüsse und Segen
    Lydia

    Antwort
  2. Erika Laufer

    Ja sehr gut. Ich habe eine Schrankschublade, die Socken frisst. Beim nächsten Umzug bekomme ich sie wieder! Einzeln und Paarweise!
    Ein wunderbares Gedicht!,

    Antwort
    1. Monika-Maria Ehliah Autor

      Grüße dich Erika!
      Danke für dein hier sein bei mir.
      Ich finde das interessant, dass es vielen Menschen so ergeht
      mit den Socken. Ich dachte immer, nur bei mir gibt es
      diese Sockenfresserchen.
      Alles Liebe – Gesundheit – Segen!
      M.M.

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s