Gedicht zum Monat

Tor

Juli

Der Hitze viel hat er gebracht,
gar fröhlich hat er das gemacht.
Er ließ den Himmel selten weinen,
dafür die Sonne prächtig scheinen.
Die Wärme tat er Ernte gut,
nun tritt er ab mit frohem Mut.
Der Juli schließet nun das Tor,
er lässt nun einen andern vor.
Auf Wiederseh´n  bis nächstes Jahr,
dann bist du doch wieder da!

© Monika-Maria Ehliah Windtner
31.o7.2o15

Advertisements

5 Gedanken zu „Gedicht zum Monat

  1. Marina Kaiser

    Liebe M.M.
    deine Worte zum Monat lassen uns die Monate zu lieben Gefährten werden… und das fühlt sich gut an (für mich jedenfalls) 🙂
    Hab Dank für deine segensreiche Gabe.
    Herzlichte Rest-Juli-Grüße schickt dir in den jungen August hinein
    Marina

    Antwort
  2. lydiaflechl

    Liebe MM!
    Vielen dank für das lesenlassen dieses Gedichtes. Ich finde es toll, dass zu zu jedem Monat die Passenden Worte findest, um sie so treffend zu beschreiben.
    Viel Segen und ein tolles WE wünscht Dir
    Lydia

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s