Gedicht zum Monat

Oktober

… nun bist du da ganz ohne Frust,
dafür mit ganz viel Lebenslust …

*********

Oktober

Oktobernebel hüllen ein,
sie geben sich ein Stelldichein;
bunte Blätter auf den Straßen,
Regenschauer grüßen lassen.

An den Füssen warme Socken,
gerne in der Stube hocken;
oder beim goldenen Sonnenschein,
am spazieren gehen sich erfreu´n.

© Monika-Maria Ehliah Windtner

Habt es gut mit frohem Mut!
Herzlichst
M.M.

Advertisements

8 Gedanken zu „Gedicht zum Monat

  1. lydiaflechl

    Liebe MM!
    Da sich der Oktober ja nicht mit Worten für die Begrüßung bedanken kann, dachte ich mir, übernehme ich dies für ihn. Ich hoffe er nimmt es mir nicht Übel ;.)
    Danke dafür im Namen vom Oktober.
    Viele Grüsse sendet Dir
    Lydia

    Antwort
  2. Marina Kaiser

    Du Liebe,
    das sind erwartungsfrohe Oktobergrüße – vielen Dank!
    Und so ein süßes Bildchen da oben!
    Herzlich herbstliche Herbstgrüße und bunte Segens-Wohlseins-Wünsche schickt dir
    in den Oktoberbeginn
    Marina 🙂 ❤

    Antwort
    1. Monika-Maria Ehliah Autor

      Meine liebe Seelenschwester,
      mein Herz ist voll Freude –
      über deinen Besuch
      über deine Worte
      darüber von dir zu lesen (auch deinen herrlichen Oktoberbeitrag)
      und deine lichtvolle Seelenheilschwingung wahr-zu-nehmen …
      Segen – ich denke an dich.
      M.M.

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s