Gedicht zum Monat

Engel

Adventbeginn

Advent klopft an die Türen,
er will uns in die Stille führen.
Er will uns lehren Achtsamkeit,
weil kostbar ist die Lebenszeit!

Wir sollen uns am Leben freuen,
das nicht tun, was wir bereuen.
Frohsinn sei uns steter Gast,
so wird das Leben nicht zur Last.

© Monika-Maria Ehiah Windtner
21.11.2o15

Adventjause 23-12-12

Die vergangenen drei Tage waren geprägt von gemeinsamen Stunden mit geliebten Menschen. Gemeinsam haben wir die heilige Zeit, den Advent begrüßt. Dankbar ist mein Herz. Ich danke für diese wertvolle gemeinsame Zeit.

Ich wünsche uns allen einen Advent der uns Sternstunden für Herz und Seele beschert. Segen, Gesundheit und ein zufriedenes Herz, das frei von Sorgen ist.

HERZ-lichst
Monika-Maria

Advertisements

4 Gedanken zu „Gedicht zum Monat

  1. lydiaflechl

    Liebe MM!
    Vielen Dank für dieses tolle Gedicht für die Adventzeit und Deine besinnlichen Worte.
    Ich wünsche Dir einen besinnlichen,friedlichen und schönen Advent und sende Dir viele Segenswünsche
    Lydia

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s