… das Segnen höre niemals auf …

Muttersegen

Ich habe heute mit meinem lieben Freund, Wegbegleiter, spirituellem Lehrer und Kollegen, Ing. Gerhard Heimhilcher wie schon so oft, über das *Segnen* gesprochen.
Insbesondere über die Kraft des *Muttersegens*.
Wie viel Kraft, Freude, Hoffnung, Gelingen, Vertrauen und Glück eine liebevoll segnende Mutter ihrem Kind mitgeben kann.
Deshalb stelle ich nun hier einen Text ein, den ich vor einigen Jahren für das Museum Joanneum in Graz zum Thema Kindheit unter der Leitung von Frau Friederike Amort geschrieben habe.

Das Segnen höre niemals auf:
Muttersegen

In der Bibel steht: „Jesus legte den Kindern die Hände auf und segnete sie.“  Zu seinen Jüngern sagte ER:
„Tut Gleiches und mehr.“
So sind auch wir berufen zu segnen.

Im Besondern meine ich jetzt, damit,
den Muttersegen – Elternsegen – Kindersegen.Wer sein Kind segnet, drückt damit aus:
„Gott lasse dich wachsen und gedeihen. ER gebe dir Glück.
ER mache deine Hoffnungen wahr.
ER gebe dir das Heil des Leibes und das Heil der Seele.“

Sie können einen mächtigen Schutz auf Ihr Kind legen indem Sie es segnen. Es ist von unendlicher Wichtigkeit die Kinder zu segnen und zwar, in jedem Alter. Von Babyalter an, hinaus über die Schulzeit, hinein in das Erwachsenenalter.
Dann geht es gleich weiter mit dem segnen, Schwiegerkinder und Enkelkinder….
Das Segnen höre niemals auf.

Keine Mutter, kein Vater, sollte jemals damit aufhören das Kind zu segnen! Für diese Kindersegnungen ist es niemals zu früh, und niemals zu spät.

Egal wo auch immer das Kind sich befindet. Immer kann es gesegnet werden.
Denn, diese wundervollen Segnungsgedanken begleiten Ihr Kind überall hin.

© Monika-Maria Ehliah Windtner
31.o3.2oo9

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s