Mit Achtsamkeit durch den Tag

Achtsamkeit Jahresprojekt von widerstandistzweckmäßig

Ich habe bei einer Bloggerkollegin gelesen, dass sie ein Jahresprogramm zum Thema *Achtsamkeit* starten wird.

Nach diesem Buch, wird sie Woche für Woche, den  vor geschlagenen Übungen folgen und berichten, wie es ihr damit ergeht, ergangen ist.

Buch Achtsamkeit

Foto: Widerstand ist weckmäßig

Achtsam durch den Tag
53 federleichte Übungen zur Schulung der Achtsamkeit
von Jan Chozen Bays
Verlag Windpferd

Da auch ich mich seit Jahren diesem Thema sehr widme. Bei all meinen Tätigkeiten versuche achtsam zu sein, habe ich beschlossen, mich diesem Projekt anzuschließen und mitzumachen. Ich werde mich wahrscheinlich doch auch mit dem Übungen des Buches befassen. Ich denke aber nicht vorwiegend, vielmehr will ich meine Erfahrungen, Ideen, Erkenntnisse u.s.w. meines Alltags hier einbringen.
Ich hoffe, dass dies bei diesem Projekt,
erlaubt, gewünscht, willkommen ist. Ich freue mich darauf.

Herzlichst
Monika-Maria

Advertisements

19 Gedanken zu „Mit Achtsamkeit durch den Tag

  1. Lisa

    Wie witzig, ich habe quasi das gleiche Projekt seit Herbst auf meinem Blog laufen 🙂 nun habe ich auf einen Schlag zwei weitere Blogger mit diesem Projekt entdeckt!
    Bisher habe ich sehr gute Erfahrungen damit gemacht. Natürlich hat die anfängliche Motivation etwas nachgelassen und oft denke ich einfach im Alltag nicht an die Wochenaufgabe. Ich habe auch schon mal eine Woche pausiert wenn es gerade nicht gepasst hat. Aber man entdeckt jede Woche wieder neue Aspekte der Achtsamkeit und kann sich überlegen, wie man diese in Zukunft umsetzen möchte. Da bin ich sehr gespannt was du von dem Projekt berichtest und wünsche dir ganz viele tolle Erfahrungen.
    Liebe Grüße
    Lisa

    Antwort
    1. Monika-Maria Ehliah Autor

      Danke Lisa für dein hier sein, deine Worte und deinen Bericht.
      Vielleicht wäre nun wieder die Zeit für dich
      bei diesem Projekt neu einzusteigen. Alles hat seine Zeit…
      vielleicht passt es jetzt besser – weil wir gemeinsam *achtsam* sind … !
      Segen
      M.M.

      Antwort
  2. marliesgierls

    Nun bin ich angesteckt und habe mir gleich das Buch bestellt. Wollte schon seit längerem wieder verstärkt mich der Achtsamkeit widmen, brauchte aber wohl noch einen Anstoß, liebe Grüße Marlies

    Antwort
  3. Tina

    Vie Erfolg ohne Erfolgsdruck, liebe Monika-Maria.
    Achtsamkeit ist ein wichtiger Zustand. Ich vergesse es nur auch immer wieder.
    Liebe Grüße
    Tina

    Antwort
    1. Monika-Maria Ehliah Autor

      Liebe Tina,
      ich grüße dich!
      Je tiefer mensch in das Thema Achtsamkeit ein taucht,
      desto intensiver wird es gelebt. Ich mache das seit Jahren und Achtsamkeit
      gehoert für mich ganz einfach dazu.
      Es wird zur Alltäglichkeit ohne *alltäglich* zu werden.
      Nun vielleicht gehoert es eben zu meinem Beruf oder
      meiner Berufung. Ich denke,
      wer mit Lebewesen arbeiten darf,
      braucht unbedingt ein großes Maß an Achtsamkeit.
      Segen dir und mach einfach mit…
      M.M.

      Antwort
  4. Werner

    Liebe Monika-Maria zuerst möchte ich Dir ein segenreiches Neues Jahr wünschen. Nur selten hatte ich den Eindruck, mich einbringen zu können, doch Dein Vorhaben Dich intensiv mit Achtsamkeit auseinanderzusetzen erweckt meine Neugierde (Zwilling). Dies wollte ich Dir mitteilen. Danke für Dein einbringen. Ich werde Dich auch dieses Jahr wieder begleiten.

    Antwort
    1. Monika-Maria Ehliah Autor

      Oh, liebster Werner ich grüße dich.
      Mein Herz ist voll der Freude über deinen Besuch – über deine Worte –
      über dein hier sein – über dein Sein.
      Meiner Seele ist sehr bewusst, dass du mich im Geiste, im Herzen begleitest,
      so wie ich auch dich auf diese Weisen begleite.
      Es ist ein schoenes Gefühl, diese V-ER-bundenheit zu spüren,
      mit Menschen deren Empfindungen, Gedanken, Lebensphilosophien sich gleichen,
      sich ähnlich sind.
      Werner dir und deinen Liebsten und Lieben das Allerbeste für das neue, frisch vor uns liegende neue Jahr.
      Die – euch Segen und HARMONIE ….
      M.M.

      Antwort
  5. Ilanah

    Schöööön 🙂

    ICh habe das Büchlein auch schon länger und es macht Spaß, die Übungen zu machen.
    Bin gespannt wie es dir damit ergeht.
    ganz liebe Grüsse zu dir.

    Antwort
      1. Ilanah

        Bei mir hapert es immer am Dranbleiben. Ich vergesse es immer öfter und dann mach ich gar nichts mehr, aber wenn ich dran denke, dann fange ich nochmal von vorne an.

  6. Marina Kaiser

    Da bin ich gespannt, liebe M.M.,
    was aus deinem Gedankenschatzkästlein dazu kommt.
    Freue mich drauf. 🙂
    Ganz herzliche Segensgrüße und -wünsche schickt dir
    für dein persönlichen Achtsamkeitsweg
    ❤ Marina

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s