…. Trennendes …

Tor ins Licht

Du kannst mich heute nicht verstehen,
weil deine Welt ganz anders ist.
Drum werde ich nicht mit dir gehen,
mein Lebensziel ein and´res ist.

Vielleicht gibt es für dich ein Wunder,
und du machst auf dein Herz, den Geist.
Mein Denken ist für dich nur Plunder,
doch mir – die rechte Richtung weist.

© Monika-Maria Ehliah Windtner
28. o4. 2o16

*****

Hallo ihr Lieben!
Ich habe heute dieses Gedicht geschrieben.
Es scheint sehr autobiografisch zu sein.
Aber, in meine (derzeitige) Lebenssituation
fügt es sich nicht ein.

Ich stelle diese Worte nun hierher.
vielleicht ist dieses Gedicht für jemandem aus meiner
LeserInnenschaft bestimmt.
Der-  oder Diejenige wird es wissen …

In diesem Sinne Herzensgrüße zu euch allen
Monika-Maria

Advertisements

5 Gedanken zu „…. Trennendes …

  1. https://trotzdemjazumlebensagen.wordpress.com/

    Dieses Gedicht ist sehr, sehr beeindruckend, weil es meiner Meinung nach den Hauptgrund aller Trennungen ausspricht…..“Mein Denken ist für Dich nur Plunder“……nämlich des Nichtverstandenwerdens, und die nach sich ziehende, auf Dauer unerträgliche, Einsamkeit.

    Drück Dich ganz fest im Gedanken
    Deine Michi

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s