Ein herrlicher (Sonntag-)Morgen

der Tag erwacht

Alle Fenster geöffnet. Die Luft klar, rein und so wohltuend. Angenehm auf meiner Haut, in meinem Kopf, in meinem Herzen. Janis-Maria Lynn, Loretta-Elise und Tobias in gemütlicher Entspannung, glücklich schnurrend, sich streckend, einfach genießend. Ich, schreibend in meinem Gedankenkämmerlein. Viele Gedanken im Kopf und im Herzen. Einige dieser Gedanken werden wohl aufgeschrieben, viele einfach dort belassen wo sie sind. In meinem Kopf – in meinem Herz. Ich liebe den Morgen, den frühen Morgen. Wenn alles noch rein und klar ist. Wenn der Tag erwacht. Die Natur zart ist und dennoch so kraftvoll auf mich wirkt. Der frühe Morgen ist eine Zeit in der ich die Uhr anhalten möchte. Wo ich wünsche die Zeit bliebe stehen. Die Klarheit der Luft, die zärtlich wärmenden (nicht die heißen) Strahlen der Sonne blieben für immer so zart und schmeichelnd, die Luft immer so klar und reinigend. Wenn rundherum Frieden ist – so fühlt es sich so an. Das liebe ich, will es genießen, ausdehnen, in mein Herz legen.

Habt es gut – genießt die Zeit im Lichte des mächtigen Segens!
Monika-Maria

Advertisements

6 Gedanken zu „Ein herrlicher (Sonntag-)Morgen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s