Wir nähern uns der …

Abendsonne bei der Turnwiesn Brücke

Herbst- Tag- und Nachtgleiche

Der Jahreskreis nimmt seinen Lauf,
ein weiteres Tor das tut sich auf.
Natur braucht doch das Gleichgewicht,
damit nichts auseinander bricht.

Nach dem Säen, Reifen, Ernten,
tritt Ruhe ein, am Feld, in Gärten.
Ein Anfang liegt in diesem Ende,
es kündigt an, nur eine Wende.

Des Sommers Feuer ist dahin,
Balance ist jetzt der tiefe Sinn.
Erholung braucht nun Mutter Erde,
denn bald gibt es ein neues Werde.

© Monika-Maria Ehliah Windtner

Ich wünsche uns allen
eine Zeit des Friedens, der Freude
und des Wohlergehens.

Segen sei immer und überall!
Monika-Maria

Advertisements

8 Gedanken zu „Wir nähern uns der …

    1. Monika-Maria Ehliah Autor

      Lieber Thomas ich danke dir.
      JA! Zurzeit ist die Natur so wundervoll und ich kann sie so geniessen, weil die Temperaturen angenehm sind.
      Dieser Sommer war für mich Freude pur.
      Dir und den Deinen nur das was euch glück-selig macht.
      GLG und Segen!
      M.M.

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s