der gequälte Nußbaum

grüne Nüsse

Blätter fliegen – Äste brechen,
Nüsse fallen dumpf ins Gras.
Mit langen Stöcken und mit Rechen,
wüten Kinder ohne Maß.

Sie schlagen, schlagen auf den Baum ein,
damit die Ernte ihre sei,
sie nehmen rücksichtslos den Raum ein
und denken all ihr Tun sei frei.

Die Früchte noch in grünen Schalen,
so halten sie sich fest am Stiel.
Der Baum er leidet bitt´re Qualen,
wenn 
Menschen kennen weder Maß noch Ziel.

© Monika-Maria Ehliah Windtner
21.o9.2o16

*******
Mit denen Wünschen, lieben Grüßen
und Segen.
Monika-Maria
Monikh

Advertisements

2 Gedanken zu „der gequälte Nußbaum

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s