In der Ruhe liegt die Kraft

schwan_monika

Foto: Uwe Christian Ganglmair
*******

Rastlos in den Scheinwelten

Beschäftigt sein mit tausend Dingen,
der Ruhe gar nichts abgewinnen.
Kommt Stille auf in den vier Wänden,
wollen sie das rasch beenden.

Chatten, fernsehen, bei Facebook sein,
das ist als Ablenkung doch fein.
Auch noch Musik in lauten Tönen,
kein Mensch kann so der Ruhe frönen.

Hier bleibt kein Platz um nachzudenken,
um Achtsamkeit dem Leben schenken.
Nachdenken wollen viele nicht,
weil die Scheinwelt sonst zerbricht.

© Monika-Maria Ehliah Windtner

********
Für mich ist es sehr erschreckend wie rastlos,
hektisch und rund-um-die-Uhr-beschäftigt
viele Menschen sind.

Mir scheint als glauben so manche Mitmenschen;
dass es nicht chic ist einmal nichts zu tun.
Erfolgreich ist nur jener Mensch der meist *im Stress* ist.
Sich Zeit zu nehmen um einfach einmal nichts zu tun,
ist schlicht und ergreifend unchic.

Mit lieben Grüßen in diese Nacht,
verbunden mit den besten Wünschen und liebsten Grüßen.
Monika-Maria

Advertisements

6 Gedanken zu „In der Ruhe liegt die Kraft

  1. Nachtpoetin

    Toller Beitrag – alles sehr zutreffend und auch meine Meinung!
    So ist es auch kein Wunder, dass so viele Menschen bereits mit 40 ausgebrannt und depressiv sind. Die Rastlosigkeit und die ständigen Ablenkungen rächen sich irgendwann; Körper und Geist benötigen einfach mehr Ruhe, Stille und Müßiggang; das wird leider oft ignoriert, weil der Mensch in der heutigen Zeit einfach immer zu funktionieren hat. Punkt. Dadurch schadet man sich oft selbst.

    Alles Liebe
    Nachtpoetin

    Antwort
  2. teekay1st

    Oh… schöne Gedanken… ich liebe das Nachdenken, das zur Ruhe kommen ohne TV, Facebook und die ganzen Sinnesreize die uns sonst so umgeben… Seele baumeln lassen.
    Eine Gute Nacht Dir
    Liebe Grüsse
    Thomas

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s