Spaziergang am Freitag Nachmittag

Baum beim Wetterhäuschen 2o1o16

Den heutigen Nachmittag haben wir genützt für einen entspannten Spaziergang bei herrlichstem Herbstwetter. Wir waren zweieinhalb Stunden unterwegs. So hatten wir doch ein paar sehr herzerfrischende Begegnungen mit liebenswerten Menschen und entzückenden HundefreundInnen. Heute waren wir unter anderem in jener Gegend unterwegs in der Tobi bevor er zu uns kam gelebt hat. Gerne gehe ich nicht in diesen Ortsteil weil ich mir denke, dass es für die kleine unschuldige Hundeseele mitunter anstrengend sein kann, an sein *früheres Leben*, das für ihn teilweise nicht erfreulich und beschwerlich war, erinnert zu werden. Doch heute ergab es sich so und den Weg dorthin habe nicht ich, sondern Tobias eingeschlagen.

Tobis Körperhaltung zeigt mir, dass er gelassen, fröhlich und entspannt war. Er ging geradewegs genau dorthin wo er wohnte. Aber mit keinem Blick schaute er zu dem Haus indem er lebte. Er war sofort mit einen lieben von ihm, ehemaligen Nachbarn beschäftigt, der gegenüber wohnt. Mit diesem Herrn hatte er viel Kontakt zu damaliger Zeit. Die Wiedersehensfreude war fröhlich, entspannt aber nicht überschwänglich. Wir plauderten eine Zeitlang am Gartenzaun und Tobi setzte sich liebevoll zu meinem Füßen. Tobi erhielt von diesem ehemaligen Nachbarn doch einige Komplimente und wir zogen weiter. Etwas später trafen wir auf eine Dame, welche früher mit Tobi sogar in einem Haus wohnte. Ich dachte mir, dass sich Tobi, nun sehr, sehr freuen würde, weil er diese Dame immer sehr gern hatte. Doch, er lief einfach an ihr vorüber und schenkte ihr keine Sekunde seine Aufmerksamkeit. Das hat mich schon erstaunt. Alles in allem zeigt mir das Verhalten meines Hundefreundes, dass er nun endgültig mit seine Vergangenheit abgeschlossen hat. Das ist gut so. Sehr gut sogar.

Für meine herbstliche Dekoration brauchte ich so Einiges an Dekorationsmaterial wie Efeu, Hagebutten, Immergrün. Zeder und Wacholder. Wir haben alles gefunden, ein bisschen davon mitgenommen und zogen weiter unsere große Runde.
Zum Abschluss unserer Runde machte ich meinem lieben Tobi noch eine Freude und machte mit ihm eine Runde durch die Stiftsgärtnerei Sander.Sandner 2o1o16 1

Dort gefällt es ihm.. Es gibt dort Vögel, Katzen und ein in die Gärtnerei integriertes Palmenhaus indem sich ein Cafe befindet.

Sandner Eingang 2o1o16

im Advent gibt es in der Gärtnerei Sandner unter anderem Live-Klaviermusik

Es gibt auch Wasserspiele und Springbrunnen. Also, alles Dinge die dem Tobihund gefallen und sich daran sehr erfreut. Und einige Fotos haben wir auch mitgebracht.
Sandner 2o1o16 3

ein Blick auf einen kleinen Teil der Blumenpracht

Sandner 2o1o16 2Sandner 2o1o 2

Frühling im Herbst beim Sandner

Mit vielen lieben Grüßen
Monika-Maria & Tobias

Advertisements

4 Gedanken zu „Spaziergang am Freitag Nachmittag

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s