Gedicht zum Monat

blume_monika

Foto: Uwe Christian Ganglmair

******

Der November er ist da,
heut legt er uns unsere Geschichte dar.
Er lässt uns gedenken unserer Ahnen,
vielleicht will er uns zur Besinnung mahnen.

In Dankbarkeit sollten wir durch das Leben gehen,
alles was war, im rechten Lichte sehen.
Achten auf das, was im Inneren keimt,
nicht immer ist alles, so wie es scheint.

© Monika-Maria Ehliah Windtner
1.11.2o16
*******

… ich wünsche uns …
einen guten, gesegneten Tag
die Fähigkeit zu reflektieren
den Mut zur Ehrlichkeit uns selbst gegenüber
die Kraft zur Veränderung
Herz-lichst
Monika-Maria
….

Advertisements

18 Gedanken zu „Gedicht zum Monat

  1. lydiaflechl

    Liebe MM!
    Vielen Dank für das lesen lassen dieses tollen Gedichtes für den November.
    Ich wünsche Dir einen tollen November und sende Dir viele Segensgrüße
    Lydia

    Antwort
      1. einfachtilda

        Gerade habe ich eine Phase, wo nichts mich glücklich macht. Noch nicht einmal gute Essen. Mag gar nichts essen 😕

        LG Mathilda ❤💕💖💜💗

      2. Monika-Maria Ehliah Autor

        Ach du armes Mädchen – das ist so schlimm wenn die Seele so leiden muss …
        … ich wünsche dir alles das was deine Seele – dein Koerper braucht um
        glückselig zu sein.
        Ein Füllhorn voll heilsamer,
        licht-ER-füllter Gedanken.
        Segen und eine feste Herzensumarmung.
        M.M.

      3. einfachtilda

        Was du schreibst, das stimmt, denn meine Seele leidet wohl und kommt nicht zur Ruhe. Finde kein Glrichgewicht mehr.
        Es braucht alles seine Zeit Liebes ❤

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s