Archiv für den Monat Dezember 2016

… dem neuen Jahr entgegen …

Schwan_finished

Foto: Uwe Christian Ganglmair

Meine Lieben!
Das neue Jahr, geht uns entgegen. Gehen auch wir ihm entgegen und begrüßen wir es wie einen guten Freund.
Einen Freund der nur das Beste will für uns.
Nehmen wir es anmutig, respektvoll, würdevoll und liebevoll an.
Nehmen wir es in unsere Arme und geben diesen neuen Jahr, allem Neuen was vor uns liegt, was zu uns kommen möge,
die Gewissheit, dass es willkommen ist. Es ist ein gutes, warmes Gefühl willkommen zu sein.
So wie Erich Kästner fragen wir uns wohl alle: *Wird´s besser? Wird´s schlimmer? Gewiss wird uns auch 2o17 so mache Aufgabe stellen. So manche Herausforderung für uns bereit halten.
Wichtig ist, dass wir im Vertrauen bleiben und darauf hoffen, dass sich alles zu unserem Besten, zu unserem Wohle fügen wird. Mir ist bewusst, dass wir an unseren Aufgaben wachsen und reifen dürfen und uns an ganz vielen erfreuen und glückliche,  ganz glückliche entspannte Zeiten haben werden.  Gehen wir dem Jahr mit offenen Armen, offen Herzen und frohem Gottvertrauen entgegen.
in diesem sinne seid mir alle ganz lieb gegrüßt, beglückwünscht und mit heilbringenden, heilsamen Gedanken bedacht.

… von Herz zu Herz … Segen ohne Ende …
Monika-Maria

Feuerwerk

Advertisements

Zwölf Freunde ….

Silvester

Zwölf Freunde wollten wir euch sein

Wir traten nacheinander auf,
doch nun beschließen wir den Lauf.
jeder von uns brachte doch dar,
was sein Geschenk an euch wohl war.

Glücklich wollten wir euch machen,
euch bringen Fülle und das Lachen.
Gesundheit, Liebe, Wohlergehen,
wir wollten niemals Tränen säen.

Gemeinsam gehen durch das Jahr
und geben das was wichtig war.
Es war unmöglich ohne Leid,
denn alles hat doch Seine Zeit.

Auch Schönes haben wir gegeben,
weil herrlich sein soll doch das Leben.
Jeder von uns wollt nur das Beste,
gern brachten wir auch feine Feste.

Jetzt ist es aber wahrlich Zeit,
zum Abschied sind wir schon bereit.
Wir sagen euch adieu, goodbye,
und Neues euch willkommen sei.

© Monika-Maria Ehliah Windtner

HERZ-lichst
Monika-Maria

…. das Jahr neigt sich dem Ende …

Das Jahr geht zu Ende

Jahreswechsel

Das Jahr neigt sich dem Ende –
wir brauchen eine Wende!
Die Welt braucht wieder Gleichgewicht –
bevor sie auseinander bricht.

© Monika-Maria Ehliah Windtner
3o.12.2o16

Ich wünsche dir und dir –
ich wünsche uns allen gute, erfreuliche Stunden
in diesem alten, zu Ende gehenden Jahr,
das sich wahrhaftig viel mitmachen musste.
Gesundheit und Segen!
Monika-Maria