… ein Versuch … Akroteleuton: *Winter*

 

Akro|te|leu|ton, das; -s, …ten u. …ta [griech. akroteleútion = Schluss (eines Gedichts] (Literaturw.): Gedicht, in dem Akrostichon u. Telestichon vereint sind, sodass die Anfangsbuchstaben der Verse od. Zeilen eines Gedichts od. Abschnitts von oben nach unten gelesen u. die Endbuchstaben von unten nach oben gelesen das gleiche Wort od. den gleichen Satz ergeben.

 

W ann immer
I ch mich bewegte,
N achträglich betrachtet,
T rug das ungemein
E rfreulich zum Wohlbefinden bei.
R espekt der Bewegung. Wow!

© Monika-Maria Ehliah Windtner

Inspiriert durch einen Text den mir meine liebe Dichterschwester, Freundin, Lehrerin Frau Friederike Amort vorlegte, habe ich diesen Versuch gewagt.

****
Liebe Fritzi,
falls du dies hier liest.
Darf ich dich um deine werte Einschätzung bitten.
Danke dir und liebe Grüße!
M.M.

 

Advertisements

4 Gedanken zu „… ein Versuch … Akroteleuton: *Winter*

  1. fritzi

    liebe monika maria,
    ich habe vor jedem achtung,
    der sich an so eine schwierige aufgabe heranwagt,
    schließlich soll so ein text auch eine aussage haben
    und einen sinn vorweisen,
    das ist dir hiermit vortrefflich gelungen,
    lg. fr.

    Antwort
    1. Monika-Maria Ehliah Autor

      Danke liebe Fritzi für deine Antwort.
      Du weißt, dass ich keine halben Sachen mag und
      so frage ich bei dir einfach nach – da bin ich und auch
      jede/r andere in literarisch besten Händen.
      Danke dir und hab es gut!
      GLG M.M.

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s