Faschingszeit – Narrenzeit

 

carnival-1990099__340

 

Narrenzeit

Die Narren sind los,
so bunt und famos.
Sie tanzen – sie lachen,
auch Späße sie machen.

In der schrillen Faschingszeit,
erfreut sie uns – die Narr´nfreiheit.
Doch ist vorbei die Jahreszeit,
gibt es noch Narren weit und breit.

© Monika-Maria Ehliah Windtner
25.1.2017

Ich wünsche eine gute, fröhliche, entspannte, gesegnete Zeit!

Advertisements

10 Gedanken zu „Faschingszeit – Narrenzeit

  1. Uwe

    Ja Monika, ich danke dir für deine wie immer passenden Worte zu der derzeitigen Situation.
    Du hast das Problem an der Wurzel gepackt, ja ist so….. etliche würden sich nicht trauen ihre Meinung zu posten ……. und warum ?
    Weil so wie ich meine die Mehrheit der Menschen keine Rückrat, sondern einen Gartenschlauch in der Wirbelsäule hat, weil sie einfach nicht den Mumm haben dazu zu stehen was sie denken, fühlen,glauben und nur den Menschen etwas vorspielen möchten.
    Leider auch sehr viel Christen was ich echt traurig finde Monika. Aber viele hüllen sich im Deckmantel des “ schaut mich an . ich bin der super Christ “
    lg Uwe

    Antwort
    1. Monika-Maria Ehliah Autor

      Grüß dich Uwe!
      Danke für deine Worte – deine Anerkennung – dein zur Meinung stehen.
      So wie du schreibst ist es leider wirklich.
      Aber die *Wahrheit* müssen wir ans Licht bringen.
      Meine liebe Freundin Anneliese hat immer schon gesagt+ Die Wahrheit darf man sagen*
      und mein lieber Freund Gerhard sagt immer * gerade wir Energetiker MÜSSEN Wahrheit und Klarheit zu den Menschen bringen.
      Was du von Christen schreibst – muss ich dir leider auch recht geben.
      Leider gibt es viele von der Sorte. Es gibt etliche von diesen Menschen, bei denen ich mir wahrhaftig oftmals denke *außen hui – innen pfui*. Hauptsache der Schein ist gewahrt.
      Viele berufen sich auch auf den Glauben – dabei tun sie alles, nur nicht das, was Jesus wirklich sagt. Jesus nannte sie : *Ihr Heuchler ….!*
      Ganz liebe Grüße und viel Segen!
      M.m.
      P.S. Danke für Mail und Foto …..

      Antwort
    1. Monika-Maria Ehliah Autor

      Danke Lydia für deine treuen Besuche,
      deine anerkennenden Worte,,
      deine segnende, glückwünschenden Gedanken!
      GLG und Segen!
      Allerbesten Dank für die Zusendung der Monatsbotschaft.
      Segen sei mit dir!

      Antwort
    1. Monika-Maria Ehliah Autor

      Grüß dich Alois,
      danke für dein hier sein.
      Danke für dein *Verständnis*.
      Will damit nicht die Foschingtog abwerten,
      nur etwas aufzeigen.
      Liebe Grüße dir und Segen!
      Danke für deine wundervollen Naturaufnahmen.
      M.M.

      Antwort
    1. Monika-Maria Ehliah Autor

      Im Salzkammergut geboren.
      stamme ich aus einer *Faschingshochburg*
      und ich mag die Faschingszeit gerne.
      Habe mir auch eine original Ebenseer Fetzn-Tracht genäht
      die ich sehr gern hab. (War auch sehr viel Arbeit)
      In Ebenso wo mein Vater lebt,
      wird der Rosenmontag, Faschingsmontag. Fetzn-Montag genannt.
      das sin die berühmten *Ebenseer Fetzn* unterwegs.
      Hier der Text des Ebenseer Fetzenmarsches.

      Ebenseer Fetzenmarsch

      Foschingtog, Foschingtog,
      kemman boid wida,
      waun ma koa Göd ned haum,
      haun ma de nieda.
      Hutn, Fetzn, Lempn
      auf und nieda, hie und he,
      olles foahrt noch Ebensee!

      Liebe Grüße und … danke!
      M.M.

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s