… des Winters Leid ….

DSC_4819_colour_finished_monika

Foto: Uwe Christian Ganglmair

***

Warme Sonnenstrahlen
fallen auf das kalte Eis,
der Schneemann schmilzt –
es wird ihm heiß.

Ach Winter bleib,
lass dich auch nicht vertreiben
von Menschen die dich nicht können leiden.

© Monika-Maria Ehliah Windtner
27.1.21o17

Advertisements

10 Gedanken zu „… des Winters Leid ….

  1. Uwe

    Vielen Dank Monika, dass du immer wieder meine Fotos verwendest, freut mich sehr. Und ein herzliches Dankeschön an alle Blogger die meine Aufnahmen sehr nett beurteilt haben.
    lg Uwe

    Antwort
  2. Helga F.

    Ne, neee, der Winter lässt sich sicher nicht so schnell vertreiben. Ein lustiges Gedicht und ein geniales Foto von Deinem Bruder liebe M.M.
    Ja die Sonne gewinnt wieder an Kraft und Zeit und die Tage werden länger.
    Ich wünsche Dir ein wundervolles Wochenende,
    Gruß Helga

    Antwort
    1. Monika-Maria Ehliah Autor

      Grüß dich Helga,
      danke für dein hier sein und deine lobenden Worte.
      Willst du auch dass er noch bleibt?
      Ich bin schwer dafür – ich mag ihn sehr und
      ich mag auch die dunkle Zeit – die langen Abenden die so viel zu bieten haben …..
      Segen dir und hab es gut.
      Herzlichst
      M.M.

      Antwort
    1. Monika-Maria Ehliah Autor

      Liebe Babsi ich danke dir für dein hier sein,
      deine anerkennenden Worte und dein Interesse.
      Über deinen Kommentar zum wow-Foto wird mein Bruder sich freuen –
      er ist der Fotograf. Freundlicherweise stellt er mir viele seiner Fotos
      für meinen Blog zur Verfügung. Was mich freut und meine Seiten bereichert.
      Segen und liebe Grüße
      M.M.

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s