Für meine allerliebste Freundin Anneliese-Therese

2017-07-01 14.01.34

Für meine Freundin Anneliese Therese
*21.o7.1935  +29.06.2o17

Wenn mein Herz ist in Tränen geschwommen,
hast du mich an der Hand genommen.
Du warst für mich da – in Zeiten seelischer Not,
dein Sein war für mich – wertvoll wie Brot.

Du hörtest mir zu – hast verstanden mein Wort,
durch deine Liebe gestärkt – ging ich wieder fort.
Du zeigtest mir Hoffnung – den Funken der brennt,
vereint waren wir immer – wenn auch räumlich getrennt.

Bei dir meine Liebe – habe ich Heimat gefunden,
unserer Herzen und Seelen – seit Jahrzehnten
verbunden.
Wir sind noch vereint – das wird auch so bleiben,
doch alles ist anders und schwer zu beschreiben.

Deinen letzten Brief – ich halt ihn in Händen,
meine Liebe zu dir – sie wird niemals enden …

***
Dieses Gedicht habe ich geschrieben,
als ich im Juli 2o16, den letzten Brief
von meiner Freundin Anneliese erhalten habe.
Briefe schreiben war Anneliese nicht mehr möglich,
weil ihr Sehvermögen nachließ. Von nun an haben wir
uns telefonisch ausgetauscht.

… ein Jahr später schreibe ich mit traurigem Herzen,
die Fortsetzung zu diesem oben angeführten Gedicht.
***
… nun hat dein Herz aufgehört zu schlagen,
mein Schmerz ist groß – möchte nur klagen.
Doch einmal ist die Wiedersehenszeit,
wenn ich eintrete in die Ewigkeit.

© Monika-Maria Ehliah Windtner
Juli 2o16 – Juli 2o17

Advertisements

19 Gedanken zu „Für meine allerliebste Freundin Anneliese-Therese

  1. kunstschaffende

    Ich weiß nicht von wem dieser Satz stammt, der lt.: Solange die Erinnerung an einen Menschen bleibt, lebt er weiter. Ihr werdet euch sicher wieder treffen, daran glaube ich auch!
    Trost findet man in den schönen Erinnerungen und alleine das man es erleben durfte, ist doch ein Seegen!

    Deine Hommage an Deine Freundin ist wunderschön, sie freut sich sicher, wo immer sie jetzt sein wird!

    Ganz ❤ Grüße Babsi

    Antwort
  2. lydiaflechl

    Liebe MM!
    Wunderbare Worte hast Du Deiner Freundin gewidmet, und ihr auf diese Weise ein Plätzchen im WP gewidmet. Danke für das veröffentlichen und lesen lassen dieser Worte. Viele Segensgrüsse in dieser traurigen Zeit sendet Dir
    Lydia

    Antwort
  3. steinfisch

    Sehr traurig, eine Herzensfreundin zu verlieren. Ich wünsche dir viel Kraft.
    Mit diesem liebevollen Gedicht hast du ihr ein kleines Denkmal gesetzt.

    Antwort
  4. Lis

    ….traurig und doch schön….
    eine Freundin zu verlieren ist sehr bitter, habe auch zwei meiner liebsten Freundinnen verloren. Ist schon ein paar Jahre her, es schmerzt noch immer… SIE fehlen einfach.
    Mit viel Liebe und Herz …Lis

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s